Anmelden | Sitemap | Impressum | Suche

Aktuelles
AGs und Betreuung
Eltern
Europaschule
Fahrten und Austausche
Formulare
Förderung
Kontakt
Kooperationen
Lehrer
Mensa
MINT
Presse
Schule
Schüler
Unterricht
Veranstaltungen
Wettbewerbe
SG trainiert für Olympia
Känguru Wettbewerb
Vorlesewettbewerb
"Klein" unterrichtet "Groß"
Wettbewerbe in den_Fremdsprachen
TOEFL Young Students_Go Englisch!
TOEFL Go4Goal
Französisch LK gewinnt_Internetteamwettbewerb
Vorlesewettbewerb DFG
Vorlesewettbewerb Englisch
Wettbewerb bio-logisch NRW
Wettbewerb Chemie entdecken
1LIVE Schulduell
Lernplattform
IServ

Englisch Vorlesewettbewerb 2021

Zum Ende des Schuljahres gab es für die 5ten Klassen noch ein absolutes Highlight – die English Reading Competition! Nachdem in den Wochen zuvor  im Englischunterricht bei Herrn Werner (5a), Herrn Schmoranz (5b) und Frau Kage (5c) im klasseninternen Vorentscheid die Teilnehmer ermittelt wurden, traten Leila Hölscher (5a), Rudolf Lents (5a), Wiaam Ahmed(5b), Sofia Aust (5b), Nina Brandt (5c) und Luca Tracht (5c) am 01.07.2021 zum Englisch Vorlesewettbewerb in der Aula an.

Die Teilnehmer bekamen dabei  aufeinanderfolgende Abschnitte aus einer unbekannten Geschichte zugelost, die nacheinander vorgetragen wurden. Dabei fieberten die Mitschüler in der vollbesetzten Aula gebannt mit und feuerten ihre Klassenvertreter enthusiastisch an. Schon während der Lesevorträge wurde klar, dass die fünfköpfige Jury, bestehend aus Q1 Englisch-LK Schülern, eine schwere Aufgabe in der Ermittlung der Gewinner vor sich hatte, da alle sechs Teilnehmer ihr ganzes Können in Bezug auf Aussprache, Intonation und Lesetechnik zeigten.

Nach intensiver Beratung wurde schließlich Rudolf Lents aus der 5a zum verdienten Sieger des Englisch Vorlesewettbewerbs gekürt. Leila Hölscher landete auf dem zweiten Platz. Alle Teilnehmer freuten sich im Anschluss über tolle Preise und ein wunderbares Event zum Abschluss des Schuljahres. Leider kann der schulübergreifende Wettbewerb mit dem Gymnasium aus Barntrup in diesem Jahr nicht stattfinden. Nichtsdestotrotz zeigte sich, dass der Vorlesewettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler in allen Klassen eine motivierende und tolle Erfahrung ist.

 O.Werner

Reading is fun!

Vorlesewettbewerb Englisch der fünften Klassen 2019

Der Englischunterricht der fünften Klassen stand in den letzten zwei Wochen unter dem Zeichen des Lesens. Mit Begeisterung trainierten die SchülerInnen das ausdrucksstarke Vorlesen – auf Englisch. Welche Fähigkeiten sie innerhalb ihres ersten Jahres am Stadtgymnasium bereits erlangt haben, zeigten sie dann in klasseninternen Wettbewerben. Bei den vielen nicht nur korrekt, sondern auch anschaulich und unterhaltsam gelesenen Performances war es gar nicht so leicht, die zwei Kinder zu wählen, die die Klassen 5a, 5b und 5c im Anschluss jeweils im Stufenentscheid vertreten sollten.

Dass die Klassengemeinschaften auf Basis ihrer Bewertungskriterien eine qualifizierte Auswahl getroffen hatten, wurde während des Wettbewerbs zwischen den Parallelklassen am 28. Juni nur zu deutlich. Die aus fünf Q1-SchülerInnen bestehende Jury hatte keine leichte Aufgabe, aus den Vorträgen eines zuvor bekannten und eines unbekannten Textes die zwei besten auszuwählen, da alle sechs KandidatInnen – unterstützt von ihren im Publikum sitzenden KlassenkameradInnen – alles gaben. Am Ende mussten zwei Kinder gewinnen, sodass die stolzen Gewinner Leo Schwarzkopf und Emma Sander englischsprachige Buchpreise in Empfang nehmen durften.

Nach dieser sehr engen Entscheidung kam es am 5. Juli in der Aula des Stadtgymnasiums zum Höhepunkt. Leo und Emma traten abschließend im schulübergreifenden Entscheid gegen die Schulgewinner Michel und Leonie des Städtischen Gymnasiums Barntrup an. Die aufmerksam lauschenden MitschülerInnen im Publikum kamen nicht nur in den Genuss der zuvor eingeübten Texte, sondern durften auch der von den VorleserInnen spontan zu lesende Geschichte „SOS: Save our Sam“ von Hamida Aziz lauschen. Die strenge Jury – dieses Mal bestehend aus Q1-SchülerInnen aus Detmold und Barntrup – hatte ein letztes Mal die schwere Aufgabe, eine(n) GewinnerIn zu bestimmen. Trotz der vielen beeindruckenden Vorträge musste am Ende eine Entscheidung getroffen werden, sodass die Jury Emma Sander zur besten Vorleserin in der englischen Sprache kürte.

Ein großer Dank für die erfolgreiche Veranstaltung geht an alle Fünftklässler des Stadtgymnasiums, an die extra angereisten Gäste aus Barntrup sowie die engagierte Jury und technische Unterstützung aus der Oberstufe.